30 Jahre "Sparkassen-Bürgerstiftung"

2013-12-01 12:15 von Redaktion

Engagement für Oberhausen

30 Jahre Sparkassen-Bürgerstiftung

tl_files/stiftung_ob/images/fotos/DDSC_0144.JPG

 

In Zeiten, in denen nichts so beständig ist wie der Wandel, gewinnen Werte wie Stabilität und Dauerhaftigkeit immer mehr an Bedeutung.

Das Selbstverständnis der Sparkassen-Bürgerstiftung - als Teil der Gesellschaft Verantwortung für die Entwicklung unserer Stadt zu übernehmen - ist seit 30 Jahren Grundlage ihres Handelns.

In dieser Zeit wurden viele große und noch mehr kleine Projekte unterstützt, die allesamt ein Ziel hatten und haben: Oberhausen ein Stück lebens- und damit vielleicht auch liebenswerter zu machen. Oftmals konnte an Orten in unserer Stadt geholfen werden, die nur selten im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit stehen.

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Sparkassen-Bürgerstiftung hat sich das Stiftungsgremium eine besondere Überraschung einfallen lassen. Alle 78 Kindergärten in Oberhausen bekommen ein ganz besonderes Geschenk: Jede Einrichtung erhält einen von der Lebenshilfe Oberhausen gebauten Bollerwagen für Ausflüge, zum Spielen o.ä. Zusätzlich werden den Kindergärten 400,- € zur Anschaffung von Spielwaren für die Kinder zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen dieser Aktion hat die Sparkassen-Bürgerstiftung in der Lebenshilfe Oberhausen e.V. und der Carl Osmann GmbH zwei Partner gefunden, die sie tatkräftig unterstützen.

Das Gremium der Sparkassen-Bürgerstiftung freut sich sehr, die Kleinsten unserer Stadt anlässlich des Jubiläums unterstützen zu können.

Zurück